BIN-PICKING Roboterzelle
für die Bereitstellung von Teilen zur automatisierten Verarbeitung.

Zur Effizienzsteigerung bei Produktionsanlagen kommen immer mehr Roboter zum Einsatz, die mit „Bin-Picking-Systemen“ ausgestattet sind.

Neben Schutzzäunen, speziell für Roboter, liefert die SMM jetzt auch

die  Schutzeinheiten zur Bereitstellung einzelner Komponenten.

Die Schutzzellen werden u.a. zur Separierung von „Gutteilen“ und „Ausschussteilen“ nach automatisierter Kontrolle genutzt oder z.B. zur Entnahme von Bauteilen für die automatisierte Montage.

Unsere Zellen mit 2 oder 3 abgesicherten Kammern werden als Einzelelemente oder

als Bestandteil einer kompletten Schutzumhausung geliefert.

In den Kammern stehen z.B. Gitterboxen aus denen Bauteile zur Weiterverarbeitung entnommen, bzw. Bauteile von Robotern oder Greifersystemen abgelegt werden.

Die Kammern können, je nach Arbeitsprozess, wechselweise durch verfahrbare Hauben  verschlossen sein.

Pneumatikzylinder oder andere Antriebssysteme sind hier im Einsatz.

Aus Erfahrungswerten haben sich Standardgrößen entwickelt.
(Siehe hierzu Beispiel-Bilder unten...)

Schutzzellen, auf den Kundenbedarf zu geschnitten, sind jederzeit lieferbar.