Classic Line mit Gitter-/ Polycarbonat-/ Blech-/ Polycarbonatfüllung

Technische Beschreibung

Pfosten

Standardpfosten bestehen aus einem Vierkantrohr 50 x 50 x 2 mm oder 80x80x2 mm, das auf einer Grundplatte 150 x 150 x 10 mm aufgeschweißt ist.

Die Grundplatten besitzen 4 Bohrungen Durchmesser 14 zur Befestigung des Pfostens auf dem Boden mittels Ankerbolzen M10. Mit 3 Stellschrauben M10 werden die Pfosten bei Bedarf ausgerichtet.

Zur Befestigung der Felder dienen oben angeschweißte Flacheisenlaschen mit Gewindebohrungen und unverlierbaren Sicherheitsschrauben, unten sind Winkel mit Steckbolzen, oder U-Profile angeschweißt, auf die das Feld aufgesetzt wird.

Die Steckbolzen greifen über groß dimensionierte Bohrungen in den Feldrahmen ein.

Sonderpfosten mit Bodensteckhülse

Die Steckhülsen werden einbetoniert. In diese wird der Pfosten eingesteckt. Damit ist das schnelle entfernen ganzer Gitterfelder inklusive Pfosten möglich.

Felder

Rahmen aus RP-Profilrohr. In dieses wird Wellgitter, Punktschweißgitter oder Blech eingeheftet, bzw. eine Polycarbonatscheibe verklemmt.

Oberflächenbehandlung

  • Pulverbeschichtung
  • RAL-Töne nach Wunsch
  • Feuerverzinkung auf Anfrage